Vitaminlexikon

Vitamin B

Vitamin-bDas Vitamin B gibt es an sich eigentlich nicht. Stattdessen ist Vitamin B eine ganze Gruppe von Vitalstoffen, die acht einzelne Substanzen beinhaltet.

Dementsprechend groß ist das Wirkungsspektrum im menschlichen Körper und die Gefahren bei einem bestehenden Mangel.

Vitamine im Allgemeinen sind selbstverständlich wichtig für den menschlichen Körper, aber insbesondere eine Vitamin B reiche Ernährung ist von entscheidender Bedeutung für die Gesundheit.

 

Aktuelle Produkte

Tabletten Vitamin B Komplex 180 Tabletten
Kapseln Vihado Vitamin B Komplex
Dragees Abtei Vitamin B Komplex

Vitamin B – Wissenswertes zu Wirkungsweisen und Nahrungsmitteln

Name Wirkung Vorkommen Symptome bei Unterversorgung
Vitamin B1 oderThiamin von entscheidender Bedeutung für das Nervensystem, das Herz, die Muskeln und die Psyche Weizenkeime
Vollkorngetreide undHaferflocken
Sojabohnen
Hülsenfrüchte
Sonnenblumenkerne
Nüsse
Hefe
Stimmungsschwankungen
Depression
Muskelschwäche
anhaltende Müdigkeit
Vergesslichkeit
Herzstörungen bis hin zum Versagen
Vitamin B2 oderRiboflavin wichtig für den gesamten Stoffwechsel Milchprodukte
Vollkorn
Fisch
Eier
Spargel
Spinat
Überempfindlichkeit gegen Licht
Migräne
rissige Haut
VItamin B3 oderVitamin PP(Niacin) Beteiligung am Stoffwechsel
Regeneration
Zellschutz
Fleisch
Fisch
Obst
Gemüse
Nüsse
Hefe
Hautstörungen bis hin zu Pellagra
erhöhte Anfälligkeit für Entzündungen
Verdauungsstörungen
Vitamin B5 oderPantothensäure Aufbau von Enzymen
Verstoffwechslung vonNährstoffen
Bierhefe
Milchprodukte
Nüsse
Pinienkerne
Innereien
Muskelschwäche
schwache Immunabwehr
B6 wird im Eiweiß-Stoffwechsel benötigt Leber
Kohl
Milchprodukte
Salat
Weizenkeime
Weizenbier
Appetitlosigkeit und Verdauungsbeschwerden
Hautveränderungen
Krampfanfälle
Empfindungs- und Bewegungsstörungen
B7 oder Vitamin H (Biotin) Auswirkungen auf Haut, Haare, Nägel und Stoffwechsel Eidotter
Leber
Sojabohnen
Trockenhefe
Pilze
Haarveränderungen und -ausfall
brüchige Nägel
trockene, juckende Haut
Blutarmut
Depression und Halluzinationen
Schmerzen
Herzkrankheiten
Vitamin B9 oderFolsäure Zellneubildung
Gesunderhaltung der Gefäße
Hülsenfrüchte
Hefe
Weizenkeime
Blattgemüse
Herzkrankheiten
vorzeitige Alterung der Haut
während derSchwangerschaft kann ein Folsäuremangel zu Fehlbildungen des Kindes führen
Vitamin B12oder Cobalamine Blutbildung
Nervensystem
Gefäße
Fleisch, vor allem in Innereien
Fisch
Milchprodukte
Eier
allgemeine Schwäche
blasse Schleimhäute
Psychosen
Koordinationsstörungen

Vitamin B ist in vielen Fällen essenziell, also lebensnotwendig. Allerdings kann es vom menschlichen Körper nicht selbst hergestellt werden.

Die Versorgung über die Ernährung ist daher unerlässlich. Das gilt insbesondere für das Cobalamine – besser als Vitamin B12 bekannt – in der fleischlosen Ernährung.

Da dieses Vitamin B in verwertbarer Form nur natürlich in tierischen Produkten enthalten ist, muss es zumindest als synthetischer Nahrungszusatz aufgenommen werden. Vegane Vitamin B Präparate sind im Handel erhältlich.

Hinterlasse einen Kommentar